Ausbildungsteam-641032250[_4c150px.jpg

b+b Azubi Stories

 

Momentan arbeite ich an der Zentrale in unserem Hauptwerk in Beerfelden. Dort beginnt der Arbeitsalltag um 07:30 Uhr und endet meist gegen 16:30 Uhr, freitags schon etwas früher.


An der Zentrale erwarten einen zahlreiche verschiedene Aufgaben. Man kümmert sich z.B. um Kundenbesuche, nimmt Anrufe entgegen, bearbeitet die Post, … .


Außerdem bin ich momentan im Service eingesetzt, wo ich unter anderem Serviceaufträge bearbeite und Hotels für unsere Servicetechniker buche.


In meiner ersten Praxisphase war ich zusätzlich noch in der Buchhaltung eingesetzt. Dort habe ich Eingangsrechnungen geprüft und gebucht.


Ich habe mich für das duale Studium entschieden, weil man nicht nur drei Jahre lang rein studiert ohne noch nie zuvor an einem richtigen Arbeitsplatz gesessen zu haben. Man hat immer unterschiedliche Aufgaben und kann das Gelernte aus der Uni auch wirklich bei der Arbeit umsetzen, wodurch man einen viel größeren Lerneffekt hat und die Sachen auch wirklich anwenden kann.
 

Charlotte studiert im 2. Semester BWL mit Schwerpunkt Industrie.

IMG_2025.jpg
IMG_2050.jpg

Ich stehe morgens um 06:00 Uhr auf, bereite mich vor, schnappe meine Tasche und fahre an die DHBW nach Mosbach. Zwischen 08:00 Uhr und 08:15 Uhr beginnen die Vorlesungen. Meistens dauern sie bis 16:00 Uhr oder 16:30 Uhr, je nachdem wann morgens begonnen wird (allerdings gibt es auch halbe Tage, an denen die Vorlesung schon um 12:00 Uhr endet).


Man hat vormittags eine Vorlesung, dann eine ca. 45-minütige Mittagspause und danach geht es mit einer anderen Vorlesung weiter.


In den Vorlesungen werden die jeweiligen Skripte behandelt. Oft gibt es aber auch Übungsphasen in denen Aufgaben oder Gruppenarbeiten erledigt werden, da die Kurse an der DHBW im Vergleich zu normalen Unis wenige Studenten (ca. 25) haben. Oft werden auch Aufgaben erarbeitet, die dann in einer Präsentation vorgestellt werden müssen. Dadurch wird das freie Sprechen gestärkt und es wird die Eigenschaft gefördert, schnell auf ungewohnte Situationen zu reagieren. Das ist im Arbeitsalltag sehr wichtig.


Man kann den Dozenten in der Vorlesung immer fragen sobald Unklarheiten entstehen und es ist normal, das auf die Fragen auch eingegangen wird. Das Lernen ist daher sehr angenehm und auch recht familiär, da die Gruppen vglw. klein sind und man sich die Vorlesung eher wie eine Unterrichtsstunde in der Schule als eine normale Vorlesung im Hörsaal mit 200 Personen vorstellen kann.


Der Schwerpunkt liegt bei Fächern im Bereich Wirtschaft und Mathematik. Darunter fallen z.B. allgemeine BWL, Produktionswirtschaft, Marketing, Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsmathematik. Allerdings gibt es auch Seminare über bspw. Verhandlungstraining, Kommunikation und Körpersprache, etc.


Nach der Uni lese ich mir die Unterlagen vom Tag nochmal durch und arbeite ggf. etwas nach, bereite etwas vor oder erledige Aufgaben, die wir bekommen haben.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann sende jetzt deine Bewerbungsunterlagen an: Bewerbung@bb-automation.com

Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen!

 

Du möchtest wissen, wie unser Bewerbungsprozess abläuft? Dann schau mal in unserer Bewerberlounge vorbei.

Sie suchen nach einer Komplettlösung zur Etikettierung, Serialisierung und Kennzeichnung Ihrer Produkte - kontaktieren Sie uns!

b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

Die b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH ist Ihr Partner für innovative und zuverlässige Etikettier- und Kennzeichnungstechnik nach Maß. Im Jahre 1986 wurde die b+b in Airlenbach im Odenwald gegründet. Heute beschäftigt das international agierende Unternehmen 115 Mitarbeiter im Bereich Etikettiertechnik.

 

Ihre Anforderungen und Wünsche stehen bei der Umsetzung Ihres Projekt in unserem Fokus. Von der Entwicklung über die Planung bis hin zur vollständigen Realisierung werden Sie von unseren Mitarbeitern optimal betreut.

 

Bei b+b erhalten Sie die Komplettlösung aus einer Hand. Von der Software über Druck- und Spendesysteme bis hin zu vollautomatischen Etikettier- und Kennzeichnungssystemen. Seit mehr als 30 Jahren liefert  b+b Komplettlösungen zur Etikettierung, Serialisierung und Aggregation von Unternehmen aus allen Branchen.

Etikettieranlagen

Branchen

Verbrauchsmaterial

Quick Links

Dieselstraße 18, D-64760 Oberzent

+49 6068 9310 0

info@bb-automation.com

© 2019 by b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH. All rights reserved.

Druck- und Spendesysteme

Serialisierung

Etikettendrucker

Karriere

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis