Etikettenspender 

Rapid mini

Einfache Spendeaufgaben

Etikettenspender für einfache Spendeaufgaben

Grundkonzept des Etikettenspenders

Optimal für einfache Spendeaufgaben

Ausgestattet mit einer oder zwei pneumatischen Verfahreinheiten, erfüllt der RAPID MINI einfache Spendeaufgaben, um das Produkt im Durchlauf oder Stilllstand zu etikettieren. Dafür benötigt das Gerät nur wenig Raum. Alle Einstellparameter werden durch die integrierte Software an einen kleinen, ultraschnellen Mikroprozessor übertragen. Ist die Konfiguration erfolgt, kann der PC bzw. das Notebook vom Spender abgezogen werden. Hierdurch werden Einstellfehler durch den Benutzer während des Betriebs vermieden.

Neben dem Ein-/Ausschalter (Knebelschalter) befinden sich Störungsleuchte und Leuchtdrucktaster, um Resets nach Störungen zu quittieren. Einmal parametriert, wird vom Bediener nur noch die Etikettenrolle gewechselt und der Vorgang quittiert.

Modelle:

Rapid mini

Leistung:

8 m/min

Technische Daten:

Ausführung | Drehrichtung:

Antrieb

Standardbreiten
 

Spendegeschwindigkeit:

 

Drehzahlregelung:

Etikettiergenauigkeit:

Störmeldeanzeige:

Rollenaußendurchmesser:

Kerndurchmesser:

Durchlassbreite:

Gewicht:

Schutzart:

Ein- und Ausgänge:

Netzspannung:

Steuerung​

Steuerungsgehäuse

Links / Rechts

Astromotor 

 

60, 80 und 120 mm

8 m/min 

konstant

 

+/- 1 mm 

Leuchtdrucktaster

290 mm 

40 oder 76 mm 

Modellbr. + 4 mm

28 kg 

 

IP 22 

10E/8A  


230 V, 50/60 Hz | -

Mikroprozessor

Gehäuse (200 x 300 x 155 mm)