QUICK LINKS

KONTAKT

Dieselstraße 18, D-64760 Oberzent

+49 6068 9310 0

© 2019 by b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

Referenzprojekte

WHISKEYGLÄSER ETIKETTIERUNG

 

b+b entwickelt vollautomatisches Etikettiersystem für Moonshine - Whiskey-Gläser - O'Donnell

WHISKEY im Glas - O'Donnell Moonshine

Vor knapp hundert Jahren herrschte in den USA die Prohibition (1919-1933): Die Herstellung und der Verkauf von Alkohol waren verboten.
Eine Epoche der Heimlichkeit begann. Moonshine nannten die Farmer ihren schwarz gebrannten Schnaps, den sie in Einmachgläser (Mason Jars) füllten und dann an Schmuggler, die sogenannten "Bootlegger", weiterverkauften. Die Einmachgläser waren eine Vorsichtsmaßnahme, weil man sich durch Flaschenkäufe schnell als Schwarzbrenner verdächtig machte. Der illegale Handel wurde zum großen Geschäft des Gangstertums: Der legendäre Al Capone und seine Bande kämpften mit den Brüdern O'Donnell um die Vorherrschaft bei der Verteilung von Alkohol. Auf den Straßen wurden scharfe Schüsse abgegeben, und viele Männer wurden am Wegesrand liegen gelassen.

O'Donnell Moonshine hat das verrufene Getränk von einst wieder zum Leben erweckt.  O'Donnell Moonshine wird nach den alten Regeln der Brennkunst in Deutschland handwerklich produziert und mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Die originalen Einmachgläser "Mason Jars" kommen direkt aus den USA.

 

Um den Etikettierprozess zu automatisieren, entschied sich O'Donnell Moonshine für die Beschaffung des b+b FM-2SLU, um ein Siegeletikett auf den Deckel des Glases aufzubringen. Ein U-förmiges Etikett oder ein Rücken- und Frontetikett runden den perfekten Look dieses einzigartigen Produkts ab.

Whiskeygläser Etikettierung
O'Donnell Vollautomatische Whiskeygläser-Etikettierung
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Xing - bubgmbh