Infeed_packing_table_blister.jpg

Manuelle Arbeitsplätze | Packtische

Manuelle Arbeitsplätze (praktische Packtische)

Perfekt geeignet für Ihre flexible Fertigung - modular im Aufbau

Überall dort, wo Kleinserien, Spezialkonfektionen, Reworkprozesse, Repackaufträge oder andere Sonderaktionen gefordert sind, macht es meistens keinen Sinn, komplette Produktionsanlagen umzurüsten. Hier finden manuelle Arbeitsplätze (oft auch "Packtisch" genannt) unter anderem in der Pharma- und Kosmetikindustrie ihren Geltungsbereich. 

Abhängig von der gewünschten Konfiguration, können die Arbeitsplätze fest in der Produktionslinie integriert werden und bei Bedarf aktiviert werden oder als separate Station betrieben werden. Bereits in der Projektierungsphase achten wir auf maximale Ergonomie und maximalen Arbeitskomfort.

Je nach Anwendungsfall werden die Arbeitsplätze zum Sitzen oder Stehen der Bediener ausgelegt. Auf verschiedene Konzepte zum Materialnachschub stehen zur Verfügung. Die Systeme sind beliebig anreihbar.

Verfügbare Module:

  • Zuführtransportbänder und -systeme

  • Auslauftransportbänder

  • Nachschubtransportbänder

  • manuelle befüllbare Wechselbehälter (integriert oder auf separaten  Gestellen)

  • manuelle oder automatische Höhenverfahreinheiten

  • manuelle oder automatische Breitenverstellung

  • Handscanner / Kassenscanner / Kamerasysteme / Kamerasensoren

  • manuelle Siegeletikettierstation(en) - separat oder im Grundgestell integriert

  • Etikettendrucksysteme für Umkarton - und/oder Palettenetiketten

  • Hygieneabtrennungen zwischen den Bedienern

  • AuditTrail-Funktion

  • OPC-UA / OPC-DA 2.0 für OEE-Anbindung

  • Validierungsunterlagen

 

Beispielkonfigurationen:

Aufgabenstellung:

Vials / Ampullen mit bis zu 4 Bedienern in Blister zu verpacken

Vials / Ampullen werden vom vorgeschalteten Etikettierer übernommen (unteres Transportband). Blister werden in Nachfüllboxen beim Bedienpersonal vorgehalten.

Die konfektionierten Produkte werden auf das obere Transportband aufgegeben werden dann über eine Rutsche und dem Kuvenband dem Kartonierer zugeführt.

Der Durchtransport bei Standardproduktion ist problemlos möglich.

Manueller Packtisch

Aufgabenstellung:

Vials in Blister packen und manuell mit Beipackzettel in eine Faltschachtel zu packen (4 Bediener).

Alle Materialien werden in Nachfüllboxen beim Bedienpersonal vorgehalten.

Die konfektionierten Produkte werden auf das  Transportband aufgegeben und danach der Serialisierungseinheit und dem automatischen Siegeletikettierer zugeführt.

Manueller Packtisch

Aufgabenstellung:

Manueller Packtisch

Aggregation von serialisierten Medikamentenschachteln (1 Bediener)

Die Faltschachteln werden am Auslauf des Siegeletikettierers übernommen und gemäß Aggregationsschema dem Bedienpersonal bereitgestellt.

Die Erfassung erfolgt mittels integriertem Kassenscanner mit 1D/2D-Imager. Danach erfolgt der Ausdruck des Kartonetiketts.