KONTAKT

Dieselstraße 18, D-64760 Oberzent

+49 6068 9310 0

© 2019 by b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

KENNZEICHNUNGSSYSTEME

Etikettenspender

Rapid S | SM

Schnell und sicher kennzeichnen

Grundkonzept des Etikettenspenders

Kompakte Bauweise für jeden Einsatz

Spender der Rapid S-Serie sind für einfache Leistungsanforderungen im Geschwindigkeitsbereich bis 30 m/min vorgesehen. Bei höheren Leistungen bis zu 60 m/min kommt bevorzugt die RAPID SM-Serie zum Einsatz. Die Schrittmotorvariante spendet das Etikett mit einer Genauigkeit von +/- 0,5 mm. Der modulare Aufbau ermöglicht auch im Nachhinein Erweiterungen mit verschiedenen Druck- und Kontrolleinrichtungen.

  • Die Steuerung mit Bedieneinheit im externen 19“-Gehäuse.

  • Verschiedene Kabellängen ermöglichen die Anbringung der Steuerung in der am besten zugänglichen Position.

  • Der Etikettenspender ist problemlos in bestehende und neue Verpackungslinien integrierbar. Verschiedene Spendesysteme (starre Spendezunge, pneumatische Ettikettenübergabestation, bewegliche Spendezunge, pneumatische Spendezunge, Magnetspendezunge) garantieren eine präzise Ettikettierung.

  • Geeignet für die Etikettierung der verschiedensten Produkte.

Intelligent konzipiert für einfache und schnelle Bedienung

  • Bedienerführung über das zweizeilige, beleuchtetes LCD-Display in einer Sprache nach Wahl

  • Produktspeicher für einfache und schnelle Produktumstellung

  • Konstante Überwachung des Ettiketiervorgangs

  • Klartextanzeige für Etikettenbandende, Trägerbandriss oder andere Maschinenzustände

  • Optional erhältlich sind z.B. Thermotransferdrucker, Heißpräger, Blindpräger, Buchdruckfarbwerk, Etikettenvorabmeldung, Schnittstellen RS232, RS485 oder Ethernet, Geschwindigkeitsanpassung, mechanische Etikttenabtastung, Etikettenabtastung mit Ultraschallsensor

Modelle:

Rapid S

Rapid SM

Leistung

bis 30 m/min

bis 60 m/min

Technische Daten:

Ausführung | Drehrichtung:

Antrieb

Standardbreiten
 

Spendegeschwindigkeit:

 

Drehzahlregelung:

Etikettiergenauigkeit:

Störmeldeanzeige:

Rollenaußendurchmesser:

Kerndurchmesser:

Durchlassbreite:

Gewicht:

Schutzart:

Ein- und Ausgänge:

Netzspannung:

Steuerung​

Steuerungsgehäuse

Links / Rechts

Gleichstrommotor | Schrittmotor

 

60, 80, 120, 160, 200 und 250 mm

0-30 m/min | 0-60 m/min (120 m/min)

 

elektronisch

 

+/- 1 mm | +/- 0,5 mm

Display Signalleuchte

290 mm (350, 400, 450, 500 mm)

40 oder 76 mm (100, 150 mm)

Modellbr. + 4 mm

30 kg | 32 kg

 

IP 2 (optional bis IP 54) | Spender: IP 54, Elektronik: IP 22 (optional IP 54)

8E/8A erweiterbar auf 32E/32A


230 V, 50/60 Hz

Mikroprozessor

19" Gehäuse

Mit dem optional erhältlichen „IPZ-Manager“, der über eine RS232- oder Ethernetschnittstelle mit dem Spender kommuniziert, ist auch eine Fernsteuerung und -überwachung der Anlage vom PC aus möglich

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis