ETIKETTIERER FÜR FÄSSER

Modellreihe BLM

Vollautomatische Etikettiermaschine zur Etikettierung von Fässern gemäß GHS-Richtlinie

Alle Chemikalien unterliegen vor dem Inverkehrbringen grundsätzlich der Einstufungs- und Kennzeichnungspflicht und werden häufig in Fässern und Hobbocks unterschiedlicher Größe in Verkehr gebracht. Dies stellt erhöhte Anforderungen an die Flexibilität der Etikettiereinheit in Bezug auf die Druckdaten, Mehrfarbdruck und Applikationshöhe (Etikettierhöhe).

Oftmals werden auch mehrere Etiketten am Umfang des Fasses aufgebracht werden (Produktetikett, Gefahrgutetikett(en) und Logistiketikett. Hierzu kann die Anlage mit mehreren Etikettenspendern und/oder mehreren Druck- und Spendeanlagen ausgestattet werden. Die Etikettierung kann im Durchlauf oder im Stillstand erfolgen. Je nach Applikations- und Kennzeichnungsanforderung kann das Etikettiersystem auch an einer Fassetikettierstation platziert werden. 

Die Höhenverstellung erfolgt entweder manuell mittels leichtgängigen Spindeln oder vollautomatisch durch den Einsatz von Stellantrieben, die abhängig vom Anlagenrezept die Etikettenspender in Position verfahren. 

Zur Etikettenübergabe auf das Fass kommen entweder einfache Etikettenapplikatoren, Vakuumbänder oder Robotersysteme zum Einsatz, welche mit entsprechender Spezialvakuumplatte unterschiedliche Etikettengrößen verarbeiten kann.

Die Etikettenanwesenheit bzw. die Korrektheit der Druckdaten wird entweder durch den Einsatz von stationären Barcodescannern oder Kamerasystemen überprüft.

Auf der Suche nach der richtigen, linienübergreifenden Automationssoftware zur Lösung Ihrer GHS-Anforderungen oder nach dem richtigen Partner für die Integration Ihrer Druck- und Spendeanlagen in Ihre ERP-Lösung? - Unter www.labelsplatform.de finden Sie eine flexible und modulare Lösung.

Modell

Produkte

BLM

 

 

Zylindrische Produkte (groß)

Ausstattungsoptionen:

TTO Druckmodul, Kamerasystem(e), Abpacken in Blister, Kartoniereinheit, Etikettenausschleusstation,  Etikettenanwesenheitsstation, Zusatzetikettenspender mit Drehstation für GHS-Sticker, Höhenverfahreinheit für unterschiedliche Fassgrößen

Vollautomatische Etikettiermaschine zur Fassetikettierung

Etikettiermaschine zur Fassetikettierung - Applizieren des Etiketts 

Leistungsbereich

3 - 5 Produkte/min

Vollautomatische Etikettiermaschine zur Fassetikettierung

Fassetikettierer - Übersicht der Etikettiermaschine

Produktbeispiele

Mit der Etikettiermaschine BLM können unterschiedlichste große, zylindrische Produkte wie zum Beispiel Fässer etikettiert werden.

Etiketten

Haftetiketten geben Ihren Produkten den gewünschten Marktauftritt und dienen zur Umsetzung verschiedener Kennzeichnungsanforderungen. Sie möchten eine Lösung aus einer Hand? Wir bieten Ihnen die Komplettlösung zur vollautomatischen Etikettierung Ihrer Produkte. Informationen zu unseren Etiketten finden Sie unter www.bb-labels.de.

Anwendungsbeispiele

Unsere aktuellen Projekte finden sie hier.

Weitere Etikettiermaschinen zur Fassetikettierung

Halbautomatische Etikettiermaschine zum Banderolieren von KEG

Sie möchten KEG oder andere zylindrische Gebinde am Umfang mit einem oder mehreren Etiketten versehen?

Mit Hilfe des halbautomatischen Etikettierer TNC-GG können KEG entsprechend der Kennzeichnungspflicht gekennzeichnet werden. Anstelle von „auf Format gestanzte“ Etiketten zu verwenden, kann alternativ auch Endlosmaterial von der Rolle verarbeitet werden. Abhängig vom Produktumfang wird das Material in der Anlage geschnitten.

> mehr Informationen

Vollautomatische Neckringetikettierung von KEG

Sie möchten KEG mit variablen Daten wie zum Beispiel Getränkesorte, Abfülldatum, Verfalldatum, Chargencodierung oder Aktionscode kennzeichnen? Mit unserem innovativen Neckringapplikatorsystem ist es nun möglich Ihre Produkte bzw. Marken mit einem hochwertigen Druck und zusätzlichen variablen Daten zu kennzeichnen. Es können sowohl Metall- als auch Kunststoff- und Holzfässer verarbeitet werden.

 

> mehr Informationen