b+b - ETIKETTIIERMASCHINEN

Projektberichte | Neues rundum um die Themen Etikettierung und
Kennzeichnung | Produktinnovationen und -neuheiten

Etikettieren und Bedrucken von Rauchfackeln

Mit dem Etikettierer der Modellreihe RML können unterschiedlichste zylindrische, liegende Produkte, wie zum Beispiel Ampullen, Karpulen, Spritzenkörper aber auch Röhrchen oder Rauchfackeln etikettiert und bedruckt werden.


So findet das Modell auch beim weltweit führenden Hersteller für Pyrotechnik Anwendung. Das System wird zur Etikettierung und Bedruckung von Rauchfackeln eingesetzt. Die Rauchfackeln werden über ein Transportband zur Etikettierstation transportiert. Das Etikett wird präzise auf am Umfang des Produktes appliziert, indem dies in Rotation versetzt wird. Die Rauchfackeln werden ausgerichtet, um den Aufdruck per Inkjet-Drucker präzise auf dem Produkt aufzubringen.



Sie haben Fragen? Oder möchten uns eine Anfrage senden?

Dann kontaktieren Sie uns gerne. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung.