b+b - IN ALLEN BRANCHEN ZUHAUSE

Etikettiermaschine für Blister – Modellreihe HSF

Blister vollautomatisch abstapeln und etikettieren


Mit der Modellreihe HSF können Kleinchargen mit auftragsspezifischen Etiketten schnell, effizient und richtlinienkonform etikettiert werden.


Mit herkömmlichen Etikettiermaschinen führt die Kennzeichnung mit vorgedruckten Etiketten von auftragsbezogenen Kleinchargen zu hohen Rüstkosten und einem hohen zeitlichen Aufwand. Für besonders kleine Chargen mit weniger als 200 Stück ist eine solche Umrüstung viel zu aufwendig. Die Anlage müsste mehrmals am Tag auf andere Blisterformate eingestellt werden und die Etikettenrollen gewechselt werden.

Durch den Einsatz der vollautomatischen Etikettiermaschine der Modellreihe HSF können auftragsbezogene Kleinchargen kostengünstig und in kürzester Zeit etikettiert werden. Die Blister gelangen über ein Zuführband zur Abstapel- und Transportvorrichtung. Die Blister werden gleichmäßig abgestapelt und der Etikettierstation zugeführt. Dank des Druck- und Etikettiersystems können die Blankoetiketten mit variablen und auftragsbezogenen Daten im Thermotransferdruckverfahren bedruckt werden.


Anschließend werden die bedruckten Etiketten über eine Spendekante auf der Oberseite des Produktes appliziert. Mit dem Etikettierer können verschiedene Blistergrößen etikettiert werden. Durch das Auslaufband erfolgt eine Aufschuppung der Produkte, so dass sich eine händische Entnahme der Blister für das Bedienpersonal einfach gestaltet.


Mit der Etikettiermaschine der Modellreihe HSF können auch vergleichbare flache Produkte etikettiert und bedruckt werden. Optional kann das Druck- und Spendesystem in die bestehende b+b trace Siteserverlösung integriert werden. Zur Qualitätsprüfung des Druckes und der aufgebrachten Etiketten kann optional ein Kamerasystem integriert werden.