b+b - IN ALLEN BRANCHEN ZUHAUSE

Beefuture - Etikettierung von Honiggläsern

Aktualisiert: Mai 11

Beefuture ist ein Startup mit dem Ziel, Unternehmen zu einem Beitrag zur Erhaltung des Ökosystem zu bewegen. Jährlich füllt und etikettiert beefuture mehrere Tausend Gläser Honig ab. Bis vor kurzem wurden die Gläser noch händisch etikettiert.

Das Resultat war ein hoher Arbeitseinsatz, ein hoher zeitlicher Aufwand und schief aufgeklebte Etiketten.


Zur Automatisierung des Etikettierprozesses entschied sich beefuture für den halbautomatischen Etikettierer TNC-DS von b+b. Mit der halbautomatischen Etikettieranlage zur Rundumetikettierung von zylindrischen Produkten können die Honiggläser am Umfang etikettiert werden.



Das Honigglas wird in die Maschine eingelegt. Durch Betätigen des Fußschalters wird der Etikettiervorgang ausgelöst. Das Etikett wird durch die Rotation präzise am Umfang des Produktes appliziert.




Beefuture hat es sich zur Aufgabe gemacht dem Bienensterben entgegenzuwirken und Unternehmen für nachhaltigen Naturschutz zu begeistern. Bereits im Jahr 2018 hat b+b acht Bienenstöcke adoptiert und setzt sich seitdem für den Erhalt der Bienen und damit für einen aktiven Umweltschutz ein.